USHIO Europe
  • Englisch
  • Deutsch
Home » Industrielle Beleuchtungslösungen von USHIO aus Kunststoff und Kautschuk bei der K 2019

Industrielle Beleuchtungslösungen von USHIO aus Kunststoff und Kautschuk bei der K 2019

Bei der K 2019 in Düsseldorf werden über 240.000 Besucher erwartet

Während die achttägige Mammutveranstaltung der K 2019, der weltweit führenden Fachmesse für Kunststoffe und Kautschuk, immer näher rückt, bereitet sich die Messe Düsseldorf auf den Empfang von Ushio in Deutschland vor. Nach dreijähriger Pause wird das beliebte Branchenevent vom 16. bis 23. Oktober seine lang erwartete Rückkehr feiern. Ushio Europe freut sich, den Besuchern der K-Messe am Stand G63 in Halle 10 die Twin Demonstrators für die excimer- und IR-Technologien von Ushio präsentieren zu können. Als weltweit führender Hersteller von Speziallichtquellen werden auch die Experten von Ushio anwesend sein, um relevante industrielle Anwendungen im gesamten internationalen Ushio-Portfolio zu diskutieren.

Nach einem überwältigenden Empfang auf der K 2016 hat Ushio seiner Teilnahme im Jahr 2019 höchste Priorität gegeben. Die letzte Messe hatte über 232.000 Besucher angelockt, davon 71 % aus dem Ausland. Die Zahlen belegen, dass diese gigantische Veranstaltung für jeden Hersteller von Kunststoffen und Kautschuk überall auf der Welt von außerordentlich großer Bedeutung ist. Umfragen des Veranstalters der K 2016 zeigen, dass sich die Mehrheit der Besucher für Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Kunststoffen und Kautschuk interessierte. Die renommierten R&D-Teams von Ushio haben eine enorme Anzahl von Lösungen für die vielen Anwendungen zusammengestellt, die diese bedeutende Branche in Bewegung halten:

Anwendungen, die durch die Speziallichtlösungen von Ushio vereinfacht werden

  • Aktivierung
  • Haftung
  • CIPP
  • Reinigung
  • Aushärtung
  • Trocknung
  • Epitaxie
  • Faserverlegung
  • Faserwicklung
  • Mattierung
  • Formung
  • Vorbereitung
  • RTM
  • Härtung
  • RTP
  • Punktschweißen
  • Thermoformung

K 2019: präsentierte IR-Lösungen aus dem Ushio-Portfolio

Besuchen Sie Ushio auf der K 2019 in Halle 10 Stand G63 und erleben Sie bahnbrechende industrielle Lösungen live. Nehmen Sie an einer Live-Demonstration der vielseitigen IR-Heizmodule von Ushio teil, die in der Thermoformung von Kautschuk und Kunststoff breit eingesetzt werden. Unabhängig davon, welche Anwendung Ihnen vorschwebt, hat Ushio die Leistung des Infrarotlichts nutzbar gemacht, damit Ihr Prozess maximale Effizienz erreicht.

Ushio konzentriert sich auf kundenindividuelle IR-Lösungen, hat jedoch auch eine Reihe von IR-Modulen und Zusatzkomponenten entwickelt, die als Grundbausteine für viele typische IR-Prozesse dienen. Die Standard-Baureihe enthält IR-Module mit Wellenlängen im Bereich von 0,8 µm bis 1,5 µm und Leistungsdichten von 150 kW/m² bis 300 kW/m². Alle IR-Module verfügen über eine integrierte Kühlung sowie einen Schnellwechselmechanismus für IR-Strahler und sind sofort einsatzbereit. Für Ihren IR-Heizbedarf präsentiert Ushio die IRtenser-Serie. Kundenspezifische Ausführungen oder individuelle Lösungen sind auf Anfrage möglich.

Vorstellung des Ushio Innovation Laboratory für industrielle Anwendungsprüfungen

Ushio ist in der Lage, seine Produkte an Ihre spezifischen Bedürfnisse anzupassen und kann im IR-Innovationslabor in Steinhöring (Bayern) sogar Ihre eigenen Inline-Prozesse nachbilden. Der IRtenser LC220 Demonstrator auf der K 2019 bietet einen Vorgeschmack auf das, was zu erwarten ist, und veranschaulicht, wie stark die Erfahrung von Ushio auf Forschung, Entwicklung und Implementierung fußt. Das einzigartige L-förmige IR-Modul, das den Besuchern vorgestellt wird, zeigt die Erhitzungsgrade an, die bei der Behandlung verschiedener gängiger Substrate erreicht werden.

IRtenser-Serie von IR-Heizmodulen bei der K 2019

AbbildungNameBeschreibungAbmessungen (mm)Heizbereich (mm)Leistung (kW)Artikelnummer

IRtenser U300Kompaktes IR-Modul mit U-förmigen IR-Strahlern für bestmögliche Bauraumausnutzung.295*72*133270*553610003156

IRtenser LC220+Ultraflaches L-förmiges IR-Modul für die simultane Beheizung von zwei Oberflächen. Ausgestattet mit Quarzfenster und über Luft/Wasser kühlbar.270*115*4050*40 + 170*402.7610003856

IRtenser R280Referenz-IR-Modul mit hoher Leistungsdichte. IR-Strahlersatz mit drei unterschiedlichen Wellenlängen erhältlich. IR-Strahler-Wechsel über Easyfit Schnellwechselanschluss.409*146*10280*1106610004228
IRtenser R280+Referenz-IR-Modul mit hoher Leistungsdichte. IR-Strahlersatz mit drei unterschiedlichen Wellenlängen erhältlich. IR-Strahler-Wechsel über Easyfit Schnellwechselanschluss. Mit einem Quarzfilter ausgestattet.409*146*10280*1106610004229

Der Vormarsch der VUV-Excimer-Technik setzt sich fort, Ushio-Behandlungen erobern den Markt für Verbundstoffe

Die Vorbehandlung der Oberflächenaktivierung zur verbesserten Haftung von Tinten, Lacken und Farben bleibt das Top-Verkaufsargument unserer Vakuum-Ultraviolett (VUV)-Excimer-Lösungen, aber der zusätzliche Vorteil der Desinfektion und der Schutz vor elektrostatischer Entladung bedeuten auch, dass empfindliche Substrate und Elektronik profitieren. Mithilfe unseres beliebten Excimer-Demonstrators erfahren die Besucher auf der K 2019 aus erster Hand, wie diese beeindruckende „kalte“ Lichtquelle ihre Produktionslinie revolutionieren kann. Von der UV-Härtung bis hin zum Punktschweißen von Verbundwerkstoffen – Ushio ist bestrebt, kritische Fortschritte zu erzielen, die nicht nur die Entwicklung der Industrie, sondern der gesamten Menschheit fördern. Den Weg für neue Designideen zu ebnen, die Herstellung wegweisender Geräte zu ermöglichen und die konsequente Weiterentwicklung der Technologie zu unterstützen ist Teil der täglichen Arbeit bei Ushio, die aber noch vieles mehr umfasst.

Erfolgreiche Anwendungen, ermöglicht durch die Excimer-Lösungen von Ushio

  • Oberflächenaktivierung und -reinigung
  • Photobonding: eliminiert den Einsatz von Klebstoffen
  • Optische Veraschung
  • Mattierung mit hoher Homogenität / Gleichmäßigkeit
  • Desinfektion und Dekontamination von Oberflächen, Gasen, Feststoffen und Flüssigkeiten wie Wasser
  • Ermöglicht eine bessere Haftung von Tinten, Beschichtungen und Lacken auf Oberflächen
  • Ermöglicht das direkte Drucken von 3D-Elektronik auf behandelte Oberflächen

Für die Excimer-Technologie von Ushio wurde eine Einrichtung ähnlich dem oben genannten IR Innovation Lab entwickelt, die Kunden die Möglichkeit bietet, mit ihren Produktionsmaterialien zu experimentieren, bevor sie sich zu einer Bestellung verpflichten. Schon in der Vergangenheit hat Ushio erfolgreich Excimer-Lösungen für Forschungspioniere wie das Fraunhofer ILT PhotonFlex-projekt und Originalgerätehersteller (OEMs) wie SteriLux SA geliefert. Das Besondere an der Excimer-Technologie ist ihre Anpassungsfähigkeit, sodass sie als eigenständige größere Lösung oder als kompaktes Modul installiert werden kann, das sich direkt in bestehende Produktionslinien integriert.

Die Ushio-Excimer-Technologie nutzt sicherere UV-Wellenlängen

Im Allgemeinen steht ultraviolettes Licht zu Recht in dem Ruf, für den Menschen gefährlich zu sein. Dies ist jedoch nur bei Wellenlängen von 354 nm und mehr der Fall. Bei 354 nm gewinnt das UV-Licht so stark an Intensität, dass es in die Epidermis eindringen und molekulare Veränderungen in den darunter liegenden Schichten auslösen kann. Die Excimer-Bestrahlung von Ushio belegt anpassbare Wellenlängen zwischen 170 nm und 310 nm, die wegen der spezifischen Eigenschaften bei jeder einzelnen Wellenlänge ausgewählt werden.

In diesem Intensitätsbereich kann die UV-Strahlung nicht in die oberste Hautschicht eindringen und deaktiviert einfach alle Bakterien, die sich auf der Oberfläche befinden können. Unsere Oberflächenaktivierungstechnologie wurde entwickelt, um kurzwelliges Licht (172 nm Wellenlänge) auf die von Ihnen gewählten Substrate zu konzentrieren. Andererseits beweist unser PureRelease-Modul zur Wasseraufbereitung, dass kurzwelliges Licht (242 nm Wellenlänge) bei der direkten Desinfektion von Wasser am Wasserauslass am effektivsten ist. In der Entwicklung bei Ushio ist des Weiteren ein Bestrahlungsgerät, das mit einer Wellenlänge von 222nm arbeitet und in Zukunft bei bahnbrechenden medizinischen Verfahren zur Förderung einer schnelleren Wundheilung eingesetzt kann.

Wie Sie sehen können, finden die Excimer-Anwendungen immer mehr Verbreitung und werden in der Zukunft von Ushio als Unternehmen eine große Rolle spielen und den Alltag von Menschen und Industrien auf der ganzen Welt verändern. Da sich IR-Lösungen bereits weltweit in der Industrie etabliert haben, sind die Besucher der K 2019 bei Ushio eingeladen, einen Blick auf die alte und die neue Technologie zu werfen. Besuchen Sie Ushio auf der K 2019 (vom 16. bis 23. Oktober 2019) in Halle 10, Stand G63 und entdecken Sie, wie Ushio Licht und Ihre industriellen Prozesse zum Leben erweckt.


K 2019

Messe Düsseldorf
Halle 10, Stand G63
16. – 23. Oktober 2019
Buy Tickets

 

Further Reading

Excimer: The Technology Explained

Kundenspezifische IR-Heizmodule von Ushio

IRtenser: Das Infrarot-Universalwerkzeug

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, wie in unseren Cookie-Richtlinien beschrieben. Wenn Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern möchten, klicken Sie hier und ändern Sie Ihre Einstellungen.
Akzeptieren