USHIO Europe
  • Englisch
  • Deutsch
Home » Herausragende UV- und IR-Lösungen von USHIO bei der Composites Europe

Herausragende UV- und IR-Lösungen von USHIO bei der Composites Europe

Ushio Europe kündigt die bisher dritte Teilnahme des Unternehmens an der bevorstehenden Composites Europe an. Die europäische Leitmesse für Verbundwerkstoffe und -anwendungen findet vom 10. bis 12. September 2019 in der Messe Stuttgart statt, zeitgleich mit der FoamExpo Europe. Die Composites Europe 2018 war insbesondere bei Teilnehmern aus der Luft- und Raumfahrt- sowie der Automotive-Industrie ein großer Erfolg – beides Schlüsselmärkte für Ushio. Als Hersteller von Lichtquellen für die Industrie über das gesamte Lichtspektrum ist die Ushio Europe Group ein im Markt hervorragend etablierter Lieferant von Lösungen für die Produktion und Bearbeitung von Verbundwerkstoffen. Ushio wird bei der Messe das gesamte Portfolio an Lösungen für ultraviolettes, sichtbares und Infrarotlicht präsentieren. Ganz egal also, was Sie brauchen – in Halle 9 an Stand F69 werden Sie fündig.

Ushio zeigt Möglichkeiten des Innovation Laboratory in Live-Demos mit Verbundwerkstoffen

In erster Linie wird Ushio die neuesten Entwicklungen in der IR-Technologie präsentieren. Von Einfachröhren und Zwillingsrohrstrahlern über einseitig gesockelte und hochentwickelte gebogene Lampen – die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt, dank IR Innovation Laboratory von Ushio. In dieser einzigartigen Einrichtung in Steinhöring lädt Ushio Kunden und Interessenten dazu ein, mit unterschiedlichen Lösungen zu experimentieren, um die ideale Variante für den jeweiligen Prozess zu finden. Im IR Innovation Lab (ehemals IR Application Lab), können die Praxisbedingungen in Ihrem Produktionsumfeld simuliert werden, so dass Sie auf Ihre eigene Umgebung zugeschnittene Ergebnisse erhalten. Natürlich ist es nicht immer möglich, eigene Materialien mitzubringen. Genau aus diesem Grund hat Ushio auch den F+E-Prozess so weit perfektioniert, dass er zu Ihnen gebracht werden kann.

Wo UV an seine Grenzen stößt, dringt IR auch in stärkere Verbundwerkstoffe ein

Schon seit langem ist Ushio führend im Segment IR-A Emitter und hat sich auf die Wellenlängenbereiche zwischen 80 nm und 1400 nm spezialisiert. Besondere Erfolge erzielte das Unternehmen zuletzt mit IR-B und kurzwelligem IR-Licht (SWIR). Mit klarem Fokus auf kundenindividuelle IR-Lösungen hat Ushio auch eine Reihe von IR-Modulen und Zusatzkomponenten entwickelt, die als Grundbausteine für viele typische IR-Prozesse dienen. Zu den Standardprodukten zählen IR-Module mit Leistungsdichten von 150kW/m² bis 300kW/m². Alle IR-Module können sofort eingesetzt werden und verfügen über integrierte Kühlung sowie einen Mechanismus für den schnellen Wechsel von IR-Lampen. Für das Testen Ihrer IR-Heizanwendungen stellt Ushio die modulare IRtenser-Serie vor. Das „Schweizer Taschenmesser“ des Infrarot-Universums beinhaltet sogar eine Lampe, die zwei Oberflächen gleichzeitig bearbeiten kann. Diese Art der Technologie beinhaltet einerseits die ganze Erfahrung von Ushio aus über 55 Jahren in der Lichttechnik, ermöglicht es jedoch gleichzeitig den Kunden, unter den vorhandenen Optionen ihre eigene Wahl zu treffen.

Die UV- und IR-Technologie von Ushio eignet sich insbesondere für folgende Anwendungen:

    • Thermoformung / Thermosetting
    • Aushärtung
    • Kunststoff- / Punktschweißen
    • Epitaxie
    • Trocknung von Füllmaterialien und Lacken
    • Materialprüfung
    • Folienschrumpfen
    • Komprimieren von Verbundwerkstoffschichten
    • Vorheizen / Heizen von Thermoplasten
    • Härten
    • Automated Fiber Placement (AFP)
  • Faserwicklung
  • CIPP (Cured-in-Place Piping)
  • RTM (Resin Transfer Moulding)
  • Härtung von Harzen
  • Oberflächenreinigung
  • Oberflächenvorbereitung
  • Oberflächenaktivierung
  • Oberflächenhaftung
  • Offene / geschlossene Formverfahren
  • Rapid Thermal Processing (RTP)
  • Mattierung

Ushio erzielt Erfolge in UV-Aushärtung und Oberflächenvorbehandlung von Verbundwerkstoffen

Wenn Sie nicht auf der Suche nach IR-Lösungen sind, kann Ushio Sie vielleicht für die hervorragenden Lösungen zur UV-Trocknung und -aushärtung begeistern. Im weiten Feld der UV-Strahlung hat Ushio sich zum Marktführer in der Kundenanpassung und Herstellung einzigartiger Produkte für OEMs und Einzelhandel entwickelt. Großflächige UV-Lampen stellen lediglich einen kleinen Teil des Angebots von Ushio dar. Ebenfalls erhältlich sind Netzteile, UV-LED-Module und umfassender Support bei der Integration aus dem Werk in Deutschland. Unsere Experten entwickeln, produzieren und testen jedes Gerät gemeinsam mit den Kunden und stellen so sicher, dass jede einzelne Anforderung bei der Behandlung des Verbundwerkstoffs erfüllt wird.

Fraunhofer: Ushio hat uns das fehlende Puzzleteil geliefert

Die Fähigkeiten der Excimer-Technik bei der Aushärtung von Oberflächen haben bereits bei Messen im Bereich der gedruckten Elektronik 2019 für großes Aufsehen gesorgt. Insbesondere bei der LOPEC in München weckten die stark nachgefragten Möglichkeiten der Gewichtseinsparung das Interesse führender Unternehmen in der Luftfahrt- und Automobilindustrie. Zu den Erfolgen von Ushio im UV-Bereich gehört auch die intensive Beteiligung am PhotonFlex-Projekt der Laser-Sparte von Europas größtem anwendungsorientierten Forschungsunternehmen, dem Fraunhofer-Institut. Die Vakuum-Ultraviolett (VUV) Excimer-Lösungen lieferten Fraunhofer den „fehlenden Schlüssel“ für ihre Online-Solarzellenproduktion von Rolle auf Rolle.

„Ohne die Excimer-Technologie von Ushio hätten wir dieses Ergebnis niemals erreicht. Sie war die Lösung für unsere letzte große Problemstellung im Projekt.“ Das Team von Ushio hat sich von Anfang bis Ende intensiv in das Projekt eingebracht. Das Know-how und die Serviceorientierung von Ushio brachten das ohnehin hervorragende Ergebnis der Excimer-Technologie auf den Punkt. Mit dem Excimer konnten wir die Oberflächenhaftung so bearbeiten, dass wir schließlich die besondere Flexibilität und Transparenz erzielten, die das PhotonFlex-Projekt verlangte. Ushio hat dies optimal, schnellstmöglich und auf die beste Art und Weise umgesetzt.“
– M. Sc. Ludwig Pongratz
Projektmanager im Bereich Mikro- und Nanostrukturierung
Fraunhofer-Institut für Lasertechnologie

Excimer liefert perfekte Lösung zur Beschichtung dünnerer Verbundwerkstoffe

Die am meisten verbreitete Wellenlänge für Excimer-Strahlung von 172 nm ermöglicht eine eher geringe Penetrationstiefe, die einen dünnen, polymerisierten Film auf der obersten Lage UV-härtender Beschichtungen hinterlässt. Während tiefere Schichten unangetastet bleiben, erzielt die erreichte Schrumpfung ein stumpfmattes Oberflächenfinish und verleiht Ihren Verbundwerkstoffbeschichtungen Kratzfestigkeit. Diese Technik kann in Verbindung mit einer unserer UV-härtenden Lösungen eingesetzt werden, um so den Prozess der Aushärtung zu vervollständigen.

Bei der Composites Europe erwartet Ushio große Aufmerksamkeit für die Mitteldruck-Quecksilber-Langbogen-Lampen und ihre Metallhalid-Pendants, die oft in Verbindung mit UV-härtenden Primern eingesetzt werden, wie sie vor dem Lackieren auf Beschichtungen von Verbundwerkstoffen aufgetragen werden. Bei ultraschnellen, hochvolumigen Aushärteprozessen bleiben UV-Lampen die erste Wahl, wenn es um dünnere Anwendungen wie z. B. Fahrzeuglackierung geht. Ebenfalls präsentiert werden UV-LED-Lichtquellen, die weitaus weniger Hitze erzeugen als konventionelle Lampenlösungen und ihre Emissionen innerhalb einer kleineren, effizienteren Bandbreite des UV-Spektrums konzentrieren können.

Ushio verteilt kostenlose Tickets für die Composites Europe

Ushio bleibt auch weiterhin Marktführer in weiten Bereichen der Industrielampen und freut sich auf Ihren Besuch in Halle 9, Stand F69. Treffen Sie unsere UV- und IR-Experten, die Sie bei einer köstlichen Tasse Kaffee über die optimalen Angebote für Ihre individuellen Anforderungen im Bereich der Verbundwerkstoffe beraten. Profitieren Sie von den kostenlosen Tickets, die wir hier für Sie bereithalten.

Composites Europe
FoamExpo Europe
10. – 12. September 2019
Stuttgart

Wenn Sie Fragen oder Anliegen haben, die Sie vor dem Beginn der Messe besprechen möchten, schreiben Sie uns eine Nachricht über die Kontaktseite auf unserer Website.

 

Zum Weiterlesen

Produktseite IR-A-Lösungen
Produktseite IR-B / SWIR-Lösungen

Produktseite UV-A/B-Lösungen
Produktseite UV-C-Lösungen

Broschüre VUV Excimer-Modul

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, wie in unseren Cookie-Richtlinien beschrieben. Wenn Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern möchten, klicken Sie hier und ändern Sie Ihre Einstellungen.
Akzeptieren