Ushio Europe
search
[wpseo_breadcrumb]

Große Nachfrage nach Epitex-LEDs von Ushio: neue Website SWIR-LED.com

Oude Meer, Niederlande (November 2021) – Die Ushio-Gruppe (Hauptsitz: Tokyo; President und CEO: Koji Naito; nachfolgend als „Ushio“ bezeichnet) hat eine neue internationale Website für den Verkauf von LEDs der Serie Epitex im kurzwelligen Infrarotbereich (SWIR) online gestellt. Da sich die Nachfrage nach SWIR-LEDs in Single- und Multi-Chip-Ausführung bereits seit geraumer Zeit in einem Hoch befindet, hat Ushio eine Plattform aufgebaut, die speziell dieser Technologie gewidmet ist. SWIR-LED.com steht offiziell seit dem 1. November 2021 bereit.

„Unsere Kunden haben sich eine anwenderfreundliche, kollektive Anlaufstelle für den Einkauf von Standard- oder Hochleistungs-LEDs und Photodetektoren im Wellenlängenbereich von 1.050 bis 1.750 Nanometer (nm) gewünscht. Da Ingenieure immer seltener auf ältere SWIR-Technologien wie Halogenlampen setzen, schreitet die Umstellung auf LEDs in Bereichen wie Biometrik, maschinelles Sehen, Nährwertanalyse und Metrologie schneller denn je voran“, soArdan Füßmann, EMEA Sales Director SSL bei Ushio.

„Es war naheliegend, eine zweckgebundene Ressource für Kunden einzurichten, die sich ausschließlich für die SWIR-LED-Technologie interessieren. Kunden wünschen sich Freiräume für die Abwägung ihrer Optionen, und diese Website ermöglicht ihnen noch differenziertere und umfassendere Suchen. Unsererseits stehen wir bereit, um Anwendern die konstruktive Flexibilität und technische Beratung zu bieten, die von unserem erweiterten Sortiment von 365-nm- bis 1.750-nm-LEDs auch erwartet wird.“

SWIR-LED.com führt all jene, die mit LEDs vertraut sind, schnell zu den benötigten Daten und hält gleichzeitig eine leicht verständliche Einführung in die Technologie für Neueinsteiger bereit. Die Datenblatt-Bibliothek bietet über 300 durchsuchbare Standardpaket-Kombinationen, während verschiede Anwendungsprofile das Fachwissen eines etablierten Herstellers zur Verfügung stellen. Im Lernbereich finden Kunden unter anderem einen Vergleich zwischen SWIR-LED-Technologie und herkömmlichen Halogenlampen.

Eine herausragende Funktion ist „Build your SWIR LED“. Kunden können damit vorhandene LEDs in Oberflächen- oder Durchsteckmontage berücksichtigen oder eine Anfrage für eine Individuallösung direkt an das Ushio-Vertriebsteam senden. Zu den anpassbaren Merkmalen zählen Linsen, Wellenlängen, Pakete und optische Ausgangsleistungsstärken in zahlreichen Varianten. Wenn sich die optimale Lösung für einen Kunden in der umfangreichen Epitex-LED-Bibliothek nicht finden lässt, entwickeln Ingenieure von Ushio gerne eine Lösung nach Maß in Zusammenarbeit mit dem Kunden.

Anfragen zu den SWIR-LED-Produkten der Serie Ushio Epitex können über den folgenden Link eingesendet werden: SWIR-LED.com/contact/. Presseanfragen zur neuen Website senden Sie bitte an marketing@ushio.eu.


Über Ushio Epitex

Ushio wurde im Jahr 1964 gegründet, doch seine Wurzeln reichen über 100 Jahre in die Vergangenheit zurück. Seither hat sich Ushio als eines der weltweit führenden Unternehmen im Beleuchtungssektor und als Pionier bei Anwendungen im Bereich des ultravioletten, sichtbaren und Infrarotlichts etabliert. Das Unternehmen startete bescheiden auf dem japanischen Markt, beschäftigt heute jedoch 5.590 Angestellte an 57 Standorten in aller Welt. Bedeutende Niederlassungen beliefern Asien, die EMEA-Region und den gesamten amerikanischen Kontinent.

Der Ausgangspunkt des LED-Geschäfts von Ushio war die Gründung von Epitex Inc. im Jahr 1989. Das erste Produkt war eine Diode, die mittels Siliciumcarbid (SiC) blaues Licht emittierte. Inzwischen sind hochleistungsfähige IR-LEDs mit hoher Geschwindigkeit das Hauptprodukt. Im Jahr 2008 wurde Epitex von Ushio zur Stärkung des Geschäftsbereichs „LEDs für OEMs“ übernommen, und 2016 erfolgte der Zusammenschluss mit der Abteilung für Laserdioden (ehemals Hitachi).

Im Jahr 2020 wurde die SSL-Sparte in das Hauptgeschäft von Ushio integriert, um das Endziel zu erreichen: in Sachen Beleuchtungslösungen zur kollektiven, alle Anforderungen umfassenden Anlaufstelle zu werden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Beleuchtungslösungen für Biowissenschaften, Bildgebung und Elektronik.

Fragen zum Gesamtsortiment von Ushio können über die folgenden Links an die regionalen Ushio-Vertretungen gesendet werden:

EMEA: https://www.ushio.eu/de/kontakt/
Asien: https://member.ushio.co.jp/en/members/contact/product-led
USA: https://www.ushio.com/contact-us/