Ushio Europe
search
[wpseo_breadcrumb]

Ushio liefert Muster leistungsstarker Multi-Mode-Laserdioden mit 675 nm und 690 nm

Die neuen roten 1,2-W-Laser werden voraussichtlich in Life-Science-Bereichen wie der Hautbehandlung und der Photoimmuntherapie zum Einsatz kommen

Ushio Inc. (Hauptsitz: Tokio, Präsident & CEO: Koji Naito, nachfolgend „Ushio“) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit der Auslieferung von Mustern seiner neuen Multi-Mode-Laserdioden HL67203HD und HL69203HD begonnen hat. Die Laserdioden bieten im Vergleich zu den herkömmlichen roten Laserlichtquellen mit 675 nm und 690 nm, die üblicherweise in der Medizin, im Gesundheitswesen und in den Biowissenschaften eingesetzt werden, eine verbesserte Ausgangsleistung (1,2 W) und eine höhere Effizienz (40 % bzw. 41 %).

Die von Ushios Ingenieuren in Japan entwickelten neuen roten Laserdioden können hocheffiziente und schnell ablaufende photochemische Reaktionen mit Substanzen und Reagenzien durchführen, die im menschlichen Körper vorkommen und Licht im Wellenlängenbereich von 670-690 nm absorbieren. Diese Absorptionseigenschaften machen rote Laserdioden zu einer idealen Komponente für viele medizinische und gesundheitliche Anwendungen, wie z. B. die photodynamische Therapie zur Behandlung von Krebs, Akne oder Hautunreinheiten.

Darüber hinaus zeigen HL67203HD und HL69203HD großes Potenzial für die praktische biowissenschaftliche Analytik, wie z. B. Raman-Spektroskopie und konfokale Mikroskopie. Insbesondere leistungsstarke und hocheffiziente fasergekoppelte rote 690-nm-Laserdioden stoßen auf zunehmendes Interesse im Bereich der Photoimmuntherapie, die in den letzten Jahren als „fünfte Säule der Krebstherapie“ Aufmerksamkeit erregt hat.

Für diese Märkte hatte Ushio bisher die 200 mW starken Single-Mode-Laserdioden HL67001DG und HL69001DG mit Wellenlängen von 675 nm bzw. 690 nm im Angebot. Um jedoch den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, hat sich die Solid-State-Lighting-Abteilung von Ushio daran gemacht, den Laserwellenlängenbereich in Richtung längere Wellenlängen zu erweitern. Erreicht wurde dies durch den Einsatz der gleichen leistungsstarken, hocheffizienten und hochzuverlässigen Technologien, die bereits erfolgreich für Laserprodukte im Spektralband zwischen 640 nm und 660 nm entwickelt wurden. 

Mit den neuen Produkten HL67203HD und HL69203HD bekundet Ushio nun seine Absicht, die Bedürfnisse seiner Kunden in einem breiteren Spektrum von Anwendungen zu erfüllen, wie beispielsweise bei der Verwirklichung von Lebensqualität im Bereich der Biowissenschaften.

HL67203HD: Merkmale und Eigenschaften

Optische Ausgangsleistung 1,2 W (cw)
Laserwellenlänge 675 nm
Konversionseffizienz 40 %
Betriebstemperatur-10 bis 75 °C
Transversaler ModusTransversaler Multi-Mode-Betrieb
SchwingungsmodusTE-Schwingungsmodus
Gehäuse9-mm-TO-Gehäuse

HL69203HD: Merkmale und Eigenschaften

Optische Ausgangsleistung 1,2 W (cw)
Laserwellenlänge 690 nm
Konversionseffizienz 41 %
Betriebstemperatur-10 bis 75 °C
Transversaler ModusTransversaler Multi-Mode-Betrieb
SchwingungsmodusTE-Schwingungsmodus
Gehäuse9-mm-TO-Gehäuse

Vorgesehene Anwendungen

  • Medizin
  • Gesundheitswesen
  • Biowissenschaften
HL67203HD (675 nm) und HL69203HD (690 nm) hocheffiziente 1,2-W-Multi-Mode-Rotlicht-Laserdioden

Kontakt

Vereinigte Staaten
Kontaktformular
Europa
Kontaktformular
Asien
Kontaktformular