Ushio Europe
search
[wpseo_breadcrumb]

Last Man Standing – Ushio bleibt feste Säule in der europäischen HPS-Produktion

Inmitten einer sich wandelnden Industrielandschaft, in der sich immer mehr Anbieter aus dem Bereich der HPS-Lampen für den Gartenbau zurückziehen, bleibt Ushio konsequent. “Es gibt immer noch viele HPS-Systeme, die im Augenblick nicht durch LED ersetzt werden, entweder aus Investitionsgründen oder weil LED nicht die ultimative Lösung für einige Pflanzenarten ist”, sagt René Polak, Verkaufsleiter Gartenbau bei Ushio.

Ushio bleibt auch in Zukunft Ihr zuverlässiger Partner für HPS-Lampen

Mit Blick auf die Zukunft möchte Ushio den Markt wissen lassen, dass sie weiterhin als Hersteller von hochwertigen HPS-Lampen und Komponenten für die professionelle Gewächshausbeleuchtung auftreten. “Wir bleiben der HPS-Technologie und unserer qualitativ hochwertigen Produktion, made in Europe, verpflichtet und sind bereit, Sie zu unterstützen, sei es beim Lampenwechsel oder bei der Entwicklung von Hybridsystemen”, bekräftigt René. “Dies ist für viele Züchter von entscheidender Bedeutung. Sie brauchen einen zuverlässigen Partner für die nächsten Jahre.”

Ushio steht für Qualität und Innovation

Ushio kann auf eine Erfolgsgeschichte von mehr als zwei Jahrzehnten zurückblicken. “Die Ushio-Lampen zeichnen sich durch eine optimierte Spektralverteilung für eine hohe Photosyntheseeffizienz und eine hohe PAR-Wert-Stabilität über die gesamte Lebensdauer aus”, sagt Rene. “Und unser Engagement für diese Technologie ist ungebrochen. Wir investieren kontinuierlich in unser renommiertes HORTURION® HPS-Lampensortiment, einschließlich der Netzteile, und entwickeln es weiter. Die HORTURION® HPS-Lampenserie ist weltweit anerkannt und steht für Qualität.“

Die HORTURION® SURPREMA Lampe ist die neueste Innovation von Ushio Germany im Bereich des Pflanzenwachstumslichts, die im März 2022 eingeführt wurde. “Sie ist die weltweit erste HPS 1000 W-Lampe mit einer Lichtleistung von 2200 μmol/s und damit die effizienteste HPS 1000 W-Lampe, die je auf den Markt gebracht wurde“, erklärt René Polak.

Hauseigenes F&E-Zentrum und Produktionsstätte

Die 2017 eingeweihte, hochmoderne Produktionsstätte von Ushio erstreckt sich über eine Fläche von fast 6000 m2 und verfügt über eine beträchtliche Kapazität. “Und unser hauseigenes Forschungslabor, das mit modernsten Geräten ausgestattet ist, wird auch in Zukunft als Grundlage für Innovationen dienen”, so René weiter. “Akribische Messungen und Tests ebnen hier den Weg für Meilensteine wie die bahnbrechenden HORTURION® SUPREMA 1000 W / 2200 μmol/s HPS-Lampen.”

Bei voller Auslastung kann die Ushio Produktionsstätte jährlich eine Million Lampen für die professionelle Gewächshausbeleuchtung herstellen. “Dies unterstreicht unsere Stellung als zuverlässiger Lieferant von Lampen der Spitzenklasse und als verlässliche Quelle für großvolumige Aufträge für Großunternehmen.”

Kontakt

Für weitere Informationen, Fragen oder Bestellungen können Sie sich direkt an unseren Verkaufsleiter Gartenbau-Beleuchtung per E-Mail an rene.polak@ushio.de oder unter +31 621 82 61 31 wenden.