Home » Nachrichten » Erfolgreiche Entwicklung breitbandiger Hochleistungs-LEDs mit einem Emissionsspektrum von sichtbarem bis nahinfrarotem Licht – höchste Leistung der Welt von 160 mW erreicht

Erfolgreiche Entwicklung breitbandiger Hochleistungs-LEDs mit einem Emissionsspektrum von sichtbarem bis nahinfrarotem Licht – höchste Leistung der Welt von 160 mW erreicht

USHIO OPTO SEMICONDUCTORS, INC. (Hauptsitz: Tokio, Managing Executive Officer: Hiroaki Banno), eine vollständige Tochtergesellschaft von USHIO INC., hat vor Kurzem eine Breitband-LED mit der weltweit höchsten Leistung, für eine Emission zwischen 500 und 1000 nm, von 160 mW entwickelt. Sie emittiert Licht über eine Bandbreite von 400 bis 1000 nm und deckt somit den kompletten Bereich von sichtbarem bis hin zu nahinfrarotem Licht ab. Seit dem 1. Dezember 2018 sind Muster der neuen Spectro-Reihe verfügbar, welche vom 5.–7. Februar 2019 auf der Photonics West (The Moscone Center, San Francisco, USA) erstmals präsentiert wird .

Aufgrund der unterschiedlichen Absorptionseigenschaften verschiedener Substanzen von nahinfrarotem Licht wird dieses häufig zum Erkennen der Art und Menge einer Substanz in Nahrungsmitteln, Medikamenten und vielem mehr verwendet. Beispiele sind die Messung des Zuckergehalts oder der Sauerstoffsättigung von Blut. In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach kleineren Messgeräten, etwa nach tragbaren Sensoren für die Lebensmittelprüfung, gestiegen.

Des Weiteren entspricht das von der Lichtquelle emittierte Licht, das vom sichtbaren bis zum Nahinfrarot-Bereich mit einer Wellenlänge von rund 1000 nm reicht, in etwa der spektralen Empfindlichkeit des Silizium-Detektors, der typischerweise in Form eines CMOS-Sensors vorliegt. Es ist daher zu hoffen, dass die Lichtquelle durch Kombination mit einem Photodetektor auch zum Sortieren, z. B. von PET-Flaschen nach Material, Farbe und weiteren Eigenschaften, verwendet werden kann.

Bei vorhandenen Lichtquellen sind jedoch die Themen Miniaturisierung und Haltbarkeit aus folgenden Gründen problematisch:

• Bei konventionellen Nahinfrarot-LEDs kann monochromes Licht von einem Einzelgerät empfangen werden. Sollen verschiedene Materialien mit je einem eigenen Gerät gemessen werden, müssen mehrere Geräte installiert werden, wodurch eine Miniaturisierung nur schwer umsetzbar ist.

• Die in den letzten Jahren verwendeten LEDs, die einen breiten Wellenlängenbereich einschließlich Nahinfrarot abdecken, erbringen eine schwache Leistung. In der Folge wird keine ausreichende starke Lichtemission erreicht, was den Messvorgang erschwert.

• Halogenlampen, die eine hohe Leistung erbringen und Licht über einen großen Wellenlängenbereich hinweg emittieren, sind eine große Lichtquelle und erwärmen mit ihrem Licht auch andere Objekte in unmittelbarer Nähe zur Lampe. Aus diesem Grund ist eine Wärmeschutzvorrichtung erforderlich, was wiederum die Miniaturisierung erschwert. Außerdem verfügen Halogenlampen im Vergleich zu LEDs nur über eine kurze Lebensdauer und müssen häufig ausgetauscht werden.

Vor dem Hintergrund der genannten Fakten sieht USHIO OPTO SEMICONDUCTORS, INC seine Stärke in der Entwicklung und Herstellung von LEDs besonders im Infrarotbereich. Mithilfe unserer Technologie und unseres Know-Hows konnten wir eine LED mit einer Leistung von 160 mW entwickeln. Diese LED-Art verwendet ein fluoreszierendes Material, das sich durch ein kontinuierliches Lichtspektrum von sichtbar bis nahinfrarot auszeichnet.

Diese Innovation trägt zur Entwicklung von innovativen Anwendungen bei, mit denen man zukünftig z. B. in der Lage ist, den Zucker- oder Fettgehalt von Lebensmitteln zu messen. Auch die Effizienz von Sortieranlagen, in denen landwirtschaftliche Erzeugnisse und Kunststoffe nach Rohmaterial, Farbe und Fremdkörpern sortiert werden, lässt sich hiermit zukünftig steigern.

Die Produkte der Spectro-Reihe sind je nach Kundenwunsch (Leistung, Lichtverteilung, Lichtquellenmaße) in verschiedenen Formaten erhältlich, von verschiedenen Paketen bis hin zur Chip-on-Board-Variante.

Spektraldaten

Relative Intensität (willkürliche Einheit)

0,1
0,01
0,001

9000-K-Weiß (Tc = 9000 K, Ra = 85)
Spectro-Reihe

1000
1100

Wellenlänge (nm)

Produkte der Spectro-Reihe von links: SMBB flach, SMBB mit Linse, TO-66, SMG

Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an:
USHIO EUROPE
led@ushio.eu

Questions?
Fragen?