Home » Nachrichten » USHIO leuchtet den Weg bei der Testsimulation für den ESA JUICE Satellit

USHIO leuchtet den Weg bei der Testsimulation für den ESA JUICE Satellit

Halogenlampen von USHIO in Testumgebung für das JUICE Satellitenprojekt – Mission zum Jupiter – eingesetzt.

Das Liège Space Centre (CSL – Centre Spatial de Liège) in Belgien bestellte kürzlich eine große Anzahl von USHIO-Halogenlampen im Rahmen einer dringenden Anfrage für den Einsatz in einer Testumgebung zur Simulation von Temperaturen, denen der JUICE Satellit, ein Projekt der Europäischen Weltraumorganisation, auf seiner Mission zum Jupiter im Jahr 2022 standhalten soll.
Der Jupiter Icy Moons Explorer (JUICE) ist die erste große Mission im Rahmen des ESA-Programms „Kosmische Vision 2015-2025“ und soll nach dem Start 2022 im Jahr 2029 auf dem Jupiter ankommen, wo er mindestens drei Jahre lang den Planeten und drei seiner größten Monde, Ganymed, Kallisto und Europa, im Detail beobachten wird.

Überlegene Qualität und Langlebigkeit.

Die Halogenlampen von Ushio wurden geliefert und in einem vorläufigen Ermüdungsversuch im Blinkmodus mit einer Blinkfrequenz von 0,2 [Hz] über eine Testdauer von 6720 Stunden eingesetzt, woraufhin die Lampen immer noch funktionsfähig waren. Die Lampen wurden auf einem Gestell (168 x 336 Lampen) montiert und dienten zur Erwärmung von Testsolarzellen für den JUICE-Satelliten in einem Temperaturvakuum, das Temperaturen von über 160 [°C] erreichte. Mehr als 200 Testzyklen wurden mit Temperaturen von 43 [K], die mit kaltem gasförmigem Helium erreicht wurden, bis 433 [K], die mit den USHIO-Lampen erzielt wurden, durchgeführt. Die Lampen wurden intermittierend eingesetzt und zeugen von der überlegenen Qualität und Langlebigkeit der USHIO-Lampen. Sie waren auch nach dieser Zeit noch verwendbar und hätten sogar noch länger betrieben werden können.

„Äußerst zufrieden“

Sylvie Liébecq, Testingenieurin im Centre Spatial de Liège, über die Lampen: „Sie haben sehr gut funktioniert, und wir waren äußerst zufrieden.“

Wenn Sie weitere Informationen zu den Lösungen von USHIO benötigen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail (info@ushio.eu).
Foto: USHIOs Halogenlampe

unifority-test
Questions?
Fragen?