USHIO Europe
  • Englisch
  • Deutsch
Home » Ushio bringt neue 405-nm-Violett-Laserdioden mit 600 mW auf den Markt

Ushio bringt neue 405-nm-Violett-Laserdioden mit 600 mW auf den Markt

Ushio, Inc. (Japan) hat die Markteinführung von zwei neuen violetten Laserdioden, HL40113MG und HL40115MG, angekündigt, die eine Wellenlänge von 405 nm emittieren. Diese Wellenlänge liegt nur 5 nm jenseits von Ultraviolett (UV), ganz am Anfang des sichtbaren Lichtspektrums.

Die neuesten Zugänge zur Violett-Laserdioden-Produktreihe von Ushio bieten eine Dauerstrichleistung (cw) von 600 mW. Zwar weisen die Modelle HL40113MG und HL40115MG einige Gemeinsamkeiten mit bestehenden Laserdioden von Ushio auf, doch bringen sie in verschiedener Hinsicht auch erhebliche Verbesserungen mit sich. Dazu gehören die sogenannte Wall-Plug-Effizienz (WPE)[1], die Slope-Effizienz[2] und eine verlängerte Gesamtlebensdauer.

Zum Vergleich: Die Modelle HL40113MG und HL40115MG bieten gegenüber der bestehenden Ushio-Laserdiode HL40065MG eine Steigerung der Wall-Plug-Effizienz um 7 Prozentpunkte (die WPE-Werte liegen bei 28,6 % bzw. 21,4 %). Dies bedeutet eine weitere Senkung des Stromverbrauchs und weniger abzuführende Verlustwärme. Außerdem bieten die Modelle HL40113MG und HL40115MG gegenüber der HL40065MG auch eine Verbesserung der Slope-Effizienz um 18 %, was zu einer weiteren Optimierung des Gesamtsystems beiträgt.

Ushios konsequente Weiterentwicklung seines Laser-Portfolios ermöglicht langlebigere, produktivere und kosteneffizientere Violett-Lasersysteme. Diese neuen Laserdioden sind für Anwendungen wie beispielsweise die Laser-Direktbelichtung, etwa in der Fotolithografie oder in der Leiterplattenherstellung, optimiert und eignen sich für den Einsatz in verschiedenen Bereichen der Biomedizin und der Biowissenschaften.

Merkmale der Dioden HL40113MG und HL40115MG

Details

  • Optische Ausgangsleistung: 600 mW (cw)
  • Sichtbares Laserlicht (violett): 405 nm
  • Niedriger Betriebsstrom: 500 mA (Richtwert)
  • Niedrige Betriebsspannung: 4,2 V (Richtwert)
  • Integrierte Monitordiode (nur HL40115MG)
  • Kompakte Bauform: Metallgehäuse von 5,6 mm Durchmesser
  • Transversaler Multimode-Betrieb
  • TE-Schwingungsmodus

Anwendungen

  • Direktbelichtung
  • Messtechnik
  • Biomedizin

Bauform

  • Standardmäßiges Ushio MG-Gehäuse (TO-56), zwei interne Schaltkreise verfügbar

HL40113MG-HL40115MG

_HL40113MG-HL40115MG Optische Ausgangsleistung vs. Vorwärtsstrom und Fernfeldmuster

Wenden Sie sich zur Bestellung Ihrer Violett-Laserdioden an Ushio Europe

Kunden mit Sitz in der EMEA-Region erhalten weitere Informationen zu HL40113MG oder HL40115MG auf Anfrage per über das Formular auf der Kontaktseite von Ushio Europe.

Datenblätter

HL40113MG

HL40115MG

 

[1] Als Wall-Plug-Effizienz (WPE) oder auch Konversionseffizienz bezeichnet man den Wirkungsgrad, mit dem das System elektrische Leistung in optische Leistung umwandelt.

[2] Die Slope-Effizienz gibt an, wie viel Eingangsstrom benötigt wird, um die optische Ausgangsleistung der Laserdiode zu erzeugen.

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, wie in unseren Cookie-Richtlinien beschrieben. Wenn Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern möchten, klicken Sie hier und ändern Sie Ihre Einstellungen.
Akzeptieren